Skip to main content

ADAC Verkehrsübungsplatz Thüringen

Fahren ohne Führerschein – ohne Druck und Hektik

Das Fahren ohne Führerschein ist verboten? Im Straßenverkehr schon – aber nicht bei uns! Auf unserem ADAC Verkehrsübungsplatz Thüringen (direkt am Fahrsicherheitszentrum) in der Nähe von Weimar können Sie das Fahren ohne Führerschein üben, ganz ohne Druck und Hektik. Ob als Fahranfänger zur Vorbereitung oder Ergänzung zur Fahrschule oder zur Auffrischung Ihres Könnens – auf unserem Übungsplatz können Sie Ihre Erfahrungen mit Pkw, Mofas und Motorrädern machen und alle wichtigen Verkehrssituationen trainieren.

Erste Erfahrungen für junge und alte Anfänger

Ab einem Mindestalter von 16 Jahren können Fahranfänger bei uns ihre ersten Meter machen. Personen ohne Führerschein dürfen nur mit einer Begleitperson (Mindestalter 25 Jahre, mindestens drei Jahre gültige Fahrerlaubnis) praktische Erfahrungen sammeln. Bevor es auf die übersichtliche Strecke geht, sollten Neulinge mit den Basics vertraut gemacht werden: Der Umgang mit Gas,- Brems- und Kupplungspedal ist zu Beginn Herausforderung genug. 

Auf unserem Gelände können Sie alle wichtigen und alltäglichen Verkehrssituationen trainieren:

  • Einfädeln in den Kreisverkehr
  • Rechts vor links
  • Fahren mit Gegenverkehr
  • Anfahren am Berg
  • Einparken
  • und vieles mehr.

Der Vorteil des ADAC Übungsplatzes in Thüringen ist, dass Sie hier ganz ohne Druck und öffentlichen Straßenverkehr üben können. Besonders Führerscheinanwärter, die unter Prüfungsangst leiden oder sich in den Fahrstunden überfordert fühlen, können hier unter idealen Bedingungen trainieren. Arbeiten Sie an Ihren Schwächen aus den Fahrstunden und festigen Sie das Können Ihrer Stärken – ein paar Übungsrunden auf unserer Strecke bringen Ihnen Sicherheit und ein gutes Gefühl.

Tipps und Tricks auf dem Verkehrsübungsplatz

Damit die Übungsfahrten nicht zur Tortur werden und Sie mit viel Spaß das Fahren ohne Führerschein üben, haben wir hier einige Tipps und Tricks für Ihren Besuch bei uns:

  • Aller Anfang ist schwer: Nehmen Sie daher Rücksicht auf den Übenden.
  • Mit Gelassenheit fährt man besser: Verzichten Sie auf Druck und vermeiden Sie somit Stress und Hektik.
  • Erfolg beflügelt: Beginnen Sie Ihre Übungen mit etwas Leichtem und steigern Sie sich Stück für Stück.
  • Lob ist wichtig: Lieber einmal zu viel als zu wenig.
  • Erholung tut gut: Machen Sie von Zeit zu Zeit eine Pause, um die Konzentration hochzuhalten und Gelerntes zu rekapitulieren.

Kommen Sie einfach vorbei und besuchen Sie uns – eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Öffnungszeiten

  • täglich 9 - 18 Uhr
  • zusätzlich verlängerte Öffnungszeiten: April - September Freitag und Samstag bis 20 Uhr

Letzter Einlass jeweils 60 Minuten vor Schließung

An folgenden Terminen bleibt der Verkehrsübungsplatz geschlossen:

  • Dienstag, 22.09.2020

Manchmal ergeben sich kurzfristig Termine, an denen der Verkehrsübungsplatz geschlossen bleibt. Informieren Sie sich daher vor Ihrer Anreise am besten telefonisch unter 03643 489 14 10, ob der Platz geöffnet hat.

Preise: ADAC Mitglieder sparen beim Eintritt

Den Eintritt für den Verkehrsübungsplatz bezahlen Sie am Empfang im Fahrsicherheitszentrum. Mitglieder des ADAC erhalten nach Vorzeigen der Mitgliedskarte einen Preisnachlass.

Pkw pro 75 Minuten:

  • 17,00 € für ADAC Mitglieder
  • 19,50 € für Nicht-Mitglieder

Auf Wunsch können Sie für Ihren Pkw eine Vollkaskoversicherung abschließen (Selbstbehalt 500 Euro). Die Vollkaskoversicherung kostet zusätzlich 14,00 Euro für ADAC Mitglieder bzw. 16,50 Euro für Nicht-Mitglieder.

Motorrad pro 75 Minuten:

  • 13,00 € für ADAC Mitglieder
  • 15,50 € für Nicht-Mitglieder

Vollanmietung pro Stunde:

  • 119,00 € (Montag - Freitag)
  • 178,50 € (Samstag & Sonntag)

Vollanmietung pro Tag:

  • 595,00 € (Montag - Freitag)
  • 833,00 € (Samstag & Sonntag)

Wichtige Hinweise

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Personen ohne Fahrerlaubnis nur in Begleitung eines Führerscheininhabers. Die Begleitperson muss mindestens 25 Jahre alt und seit mindestens 3 Jahren im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.
  • Das Fahrzeug muss verkehrssicher und versichert sein.
  • Bitte halten Sie Ihren Personalausweis, ggf. Führerschein (Begleitperson) und – sofern vorhanden – Ihre ADAC Mitgliedskarte bereit.
  • Wird das Fahrzeug von einer Person ohne gültige Fahrerlaubnis gelenkt, besteht kein Versicherungsschutz!
  • Daher ist eine spezielle Haftpflichtversicherung bei jeder Übungsfahrt im Preis inkludiert.
  • Zugelassene Fahrzeuge auf dem Verkehrsübungsplatz sind Pkw und Motorräder.
  • Auf dem gesamten Verkehrsübungsplatz gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO).
  • Der Verkehrsübungsplatz ist keine Test- oder Rennstrecke.

Sie möchten Übungszeit auf dem Verkehrsübungsplatz verschenken?

Gutscheine für den Verkehrsübungsplatz Thüringen in Grammetal sind eine prima Geschenkidee für Ihre Liebsten. Ob für die eigenen Kinder oder Enkel ohne Führerschein, Eltern, Partner oder Freunde: Mit Übungsstunden als Gutschein verschenken Sie ein aufregendes Erlebnis – mit Sicherheit! Geschenk-Gutscheine erhalten Sie direkt im Fahrsicherheitszentrum Thüringen.

Fahrtrainings beim ADAC für Fahranfänger und Profis

Sie haben genug auf dem Verkehrsübungsplatz bei Weimar trainiert, die Führerscheinprüfung ist bestanden? Dann bietet das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Thüringen für Fahranfänger spezielle Junge Fahrer-Trainings an, die dort anknüpfen, wo die Fahrschule aufhört. Auch routinierte Fahrer können aus einer Vielzahl an Pkw- und Motorrad-Trainings wählen und finden das für sich passende Training.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem ADAC Verkehrsübungsplatz Thüringen!