Skip to main content

Fun & Safety Touring

    Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ist der Weg! Fun & Safety Touring richtet sich an alle Motorradfahrer, denen kein Weg zu weit ist und die leidenschaftlich gerne weite Strecken auf ihrem Bike zurücklegen wollen. Das Training wird in Kooperation mit Honda durchgeführt.

    Bei den dafür gestellten Maschinen handelt es sich um einen echten Langstrecken Champion: Die Honda CRF1100L AFRICA TWIN ADVENTURE SPORTS.

    Teilnahmevoraussetzungen:
    Gute Kondition und Fahrerfahrung mit Motorrädern über 200 kg Gewicht; Schutzkleidung siehe "Wichtige Hinweise".

    ca. 8 Std.
    mit Pause
    gestelltes Honda-Motorrad
    Honda AFRICA TWIN ADVENTURE SPORTS * mit Koffer
    max. 10
    Teilnehmer pro Gruppe
    219 €
    inkl. Mwst.
    an 1 Standort
    buchbar

    Wir geben Ihnen die 3 % Mehrwertsteuersenkung weiter. Rabatt für Trainings vom 1.7. bis 31.12.2020. Mehr Informationen hier.

    Kommen Sie mit uns doch mal auf Touren.Kommen Sie mit uns doch mal auf Touren.

    Wer alleine oder mit Sozius und mit einer schweren, vollbepackten Adventure Maschine auf mehrtägige Touren gehen will, überlegt manchmal nicht nur wie, sondern auch ob das geht. Und was man dabei beachten muss. Unsere erfahrenen Trainer geben Ihnen dafür wertvolle Tipps und sorgen mit vielen Praxisübungen und einer geführten, ca. dreistündigen Tour dafür, dass Sie danach bestens gewappnet sind. Spaß und Fernweh inklusive.

    Verwendete Technik:

    • Gestellte AFRICA TWIN ADVENTURE SPORTS der Marke Honda
    • Übungen auf der Dynamikstrecke
    • Tour mit Navigation via Apple CarPlay©

    Standorte:

    • Honda Akademie, 63526 Erlensee

    Diese Übungen erwarten Sie beim Fun & Safety Touring:

    Theorieteil

    Kurze Info für lange Strecken

    Anhand der AFRICA TWIN ADVENTURE SPORTS demonstrieren wir Ihnen zunächst, was ein Motorrad für lange Strecken mitbringen sollte, damit man die Tour auch wirklich genießen kann. Lernen Sie zunächst in der Theorie die verschiedenen Fahrmodi kennen, Kurven ABS, das Doppelkupplungsgetriebe, Wheelie Control, LED Doppelscheinwerfer mit Tagfahr- und Kurvenlicht, sowie den großen Touchscreen und viele weitere elektronische und technische Features.

    Ich packe meine sieben Sachen

    Wer lange unterwegs ist, muss auch viel dabei haben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Koffer richtig packen und alle Reiseutensilien optimal und sicher verstauen. Zudem machen wir Sie damit vertraut, wie sich das Fahrverhalten durch schweres Gepäck verändert.

    Praxisteil

    Perfektes Handling auch bei Zusatzgewicht

    Wer mit oder ohne Sozius mit einer vollbepackten Maschine unterwegs ist, für den gelten andere Regeln. Spezielle Übungen können Sie hierbei wertvoll unterstützen.

    Bremstraining mit und ohne ABS

    Auch hier verhält sich ein vollbepacktes Motorrad anders und genau das üben Sie!
    Lernen Sie den richtigen Einsatz von ABS und die verschiedenen Brems-Modi kennen. Darüber hinaus bekommen Sie Informationen über Wheeli Control.

    Kurvenfahrt mit Aha-Effekt

    Das ABS regelt die Bremskraft relativ zur Schräglage, zur Geschwindigkeit und zum Schlupf an Vorder- und Hinterrad. Dies können Sie beim Kurvenfahren und Bremsen in der Kurve kennenlernen. Auch die verschiedenen Fahrwerkeinstellungen sind hier Thema.

    Tour

    Bei der abschließenden ca. dreistündigen Tour können Sie das Gelernte umsetzen und dabei alle Vorzüge des Motorrades kennenlernen. Während der Fahrt, die an verschiedenen Haltepunkten vorbeiführt, stellt Ihnen Ihr Touchscreen eine Fülle von Informationen zur Verfügung. Über Apple CarPlay© navigieren Sie eine vorher festgelegte Route.

    Timeline:

    Theorie: ca. 2 Stunden
    Praxisübungen auf der Dynamikstrecke: ca. 2 Stunden
    Tour: ca. 3 Stunden
     =  7 Stunden zzgl. Pause

    Wichtige Hinweise

    • Die Trainingsteilnahme ist nur mit vollständiger Schutzkleidung möglich. Diese besteht aus passendem Motorradhelm, Motorradhose und -jacke mit Protektoren oder separaten Protektoren (Rücken, Schultern, Ellenbogen, Kniegelenke), Motorradhandschuhen und -stiefeln.
      Schutzkleidung kann je nach Verfügbarkeit geliehen werden. Reservieren Sie am besten vorab die passende Größe.
    • Teilnahmevoraussetzung:
      Gute Kondition und Fahrerfahrung mit Motorrädern über 200 kg Gewicht.
    • Verpflegung ist im Trainingspreis enthalten.
    • Die Mitnahme von Sozius/Sozia ist beim Training nicht gestattet.
    • Zuschauer und Haustiere sind aus versicherungstechnischen Gründen auf dem Gelände nicht zugelassen.
    • Bitte beachten Sie unsere AGB.